Emstek

Würdevolle Beerdigung dank Cloppenburger Bestattungsinstitut Theo Wingbermühle GmbH

Mit dem Eintreten des Todes eines geliebten Menschen, ist auch eine würdevolle Bestattung der letzte Schritt, um Abschied zu nehmen. Ein Bestatter hat die Aufgabe, diesen Prozess so angemessen wie möglich nach Kundenwunsch zu erledigen und dabei die Angehörigen zu entlasten. Trauernde in und um Emstek können die Leistung des Bestattungsinstitutes nach individuellem Ermessen wählen. So sind verschiedene Aspekte wie die Wahl der Bestattungsart sowie die Gestaltung der Trauerfeier durch den Dienstleister möglich. Auch die Organisation und Gestaltung der Traueranzeigen inklusive Trauerkarten oder Sterbebildern sind genauso möglich wie die Auswahl von Sarg oder Urne. Es ist wichtig, durch eine sinnvolle Zusammenarbeit mit dritten Dienstleistern, wie Florist und Steinmetz, eine angemessene Beerdigung durchzuführen, die den Verstorbenen und auch den Trauernden gerecht wird. So kann im Vorfeld durch ein Vorsorgegespräch viel erreicht werden, um diesen Prozess möglichst angemessen zu gestalten. Auch eine Kostenaufstellung zur Ermittlung der voraussichtlichen Bestattungskosten ist wichtig, um einen finanziellen Rahmen von vornherein möglich werden zu lassen. Der Bestatter kann in diesem Zuge auch auf weitere individuelle Wünsche und Bedürfnisse eingehen, die sich flexibel gestalten lassen. Kompetente Leistungen durch jahrelange Erfahrung Das Cloppenburger Bestattungsinstitut Theo Wingbermühle GmbH hat über die Zeit viele wichtige Erfahrungswerte gesammelt, die eine angemessene Begleitung im Trauerfall möglich machen. So ist die Abholung und Überführung des Verstorbenen im In- und Ausland möglich. Auch die Versorgung inklusive Ankleidung und Einbettung des Verstorbenen wird über das Institut gewährleistet. Hinterbliebene können auf Wunsch eine mögliche Aufbahrung in Abschiednahmeräumen gewährleisten. Auch die Organisation sowie Vorbereitung und Durchführung der Bestattung ist möglich. Dazu gehört auch die Erledigung aller formale Vorgänge, die angefangen vom Standesamt bis hin zur Friedhofsverwaltung in diesem Zuge anstehen. Die Termine können über das Bestattungsinstitut festgelegt werden. Dazu gehört auch die Gestaltung aller Trauerdrucksachen sowie die Veröffentlichung einer Todesanzeige in den lokalen Tageszeitungen. Die Vermittlung eines weltlichen und geistlichen Trauerredners wird ebenfalls über das Institut eingeleitet. Auch die Organisation und Ausgestaltung der Trauerfeier sowie die Koordination von weiteren Dienstleistern gehört in diesen Bereich. Auf Wunsch können Kondolenzlisten ausgelegt werden sowie eine Reservierung von Räumlichkeiten für eine nachträgliche Bewirtung stattfinden. Digitale Nachsorge Eine Beerdigung in und um Emstek kann auch eine digitale Nachsorge auf Wunsch der Hinterbliebenen mit sich ziehen. Denn mittlerweile sind auch die digitalen Hinterlassenschaften eines Menschen als Erbe für die Hinterbliebenen wichtig. Um eine angemessene Organisation zu gewährleisten, ist die Zusammenarbeit mit weiteren Diensten möglich und erlaubt es, auch den digitalen Bereich würdevoll zu organisieren. Für weitere Informationen ist ein unverbindliches Telefongespräch empfehlenswert.